Das Ehe-Sakrament

Sie haben einen Heiratsantrag bekommen? Und freuen sich auf eine kirchliche Hochzeit? Dann wenden Sie sich gerne mit all Ihren Fragen an das jeweilige Pfarrbüro Ihrer Kirche. Falls Sie nicht sicher sind, welche Kirche für Ihren Wohnort die passende ist, erfahren Sie dies auch in jedem Pfarrbüro.

Siehe: Pfarrbüro unter "Namen und Gesichter" einer jeweiligen Gemeinde.

 

Weitere Info über das Ehe-Sakrament:

 

Die Ehe ist das Sakrament, das Mann und Frau bis zum Tode eines Partners unauflöslich vereint, wie Jesus Christus und die Kirche vereint sind, und das ihnen die Gnade gibt, miteinander zu leben und die Kinder christlich zu erziehen.

Spender des Ehesakramentes sind die Brautleute selbst, die die Ehe eingehen. Den Ehebund schließt man durch das gegenseitige Ja-Wort vor dem Diakon, Priester oder Bischof und vor zwei Zeugen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles

Die lange Nacht der Kirchen
Weiterlesen...
wöchentliche Mitteilungen
Weiterlesen...